1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Denkmalliste

Denkmalkarte Meißen, Stadt

Denkmalkarte Meißen, Stadt
(© LfD Sachsen)

DIVIS – Die Denkmaldatenbank des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen

 

Das Landesamt für Denkmalpflege Sachsen hat den gesetzlichen Auftrag, die Liste der Kulturdenkmale zu erarbeiten. Schon mit Beginn der Neuerfassung der sächsischen Denkmale 1992 erfolgte die Bearbeitung der Denkmaldaten computergestützt. 2002 wurde die beschleunigte Listenerfassung des sächsischen Denkmalbestandes abgeschlossen. Seit 2003 werden die Denkmaldaten zur Vorbereitung und Ausführung der digitalisierten Denkmalkarte qualifiziert. Diese Arbeit ist weit fortgeschritten, sodass das Landesamt für Denkmalpflege seine Denkmaldatenbank der Öffentlichkeit zur Verfügung stellt. Zunächst ist die Einsicht nur über das Intranet der Sächsischen Verwaltung möglich.

Die Denkmalliste ist die Grundlage für den Schutz und die Pflege der Kulturdenkmale im Land. Deshalb ist es von großer Bedeutung, dass alle Beteiligten und auch Interessierten möglichst umfangreiche Informationen zum Denkmalbestand erhalten. Durch die Bereitstellung der Denkmaldatenbank online ist die schnelle und aktuelle Übersicht über die erfassten Denkmalobjekte zu gewinnen. Damit wird auf zeitgemäße Weise die Arbeit der zuständigen Behörden erleichtert und das Informationsinteresse von Eigentümern und Öffentlichkeit bedient.

Zu beachten ist allerdings, dass die Denkmalliste keinen abgeschlossenen Erfassungsstand wiedergibt, sondern fortgeschrieben wird. Auch stellen die in der Denkmalliste enthaltenen Informationen keine rechtsverbindlichen Angaben dar. Rechtsverbindliche Auskünfte sind nur über die zuständigen Denkmalschutzbehörden zu erlangen.