1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Arbeitshefte

Arbeitsheft 7

Frontansicht, Arbeitsheft 7

Frontansicht, Arbeitsheft 7
(© LfD Sachsen)

Heinrich Magirius: Die Schlosskirche Chemnitz – Forschungen zur Baugeschichte der Benediktiner-Klosterkirche im Mittelalter

Heinrich Magirius
Die Schlosskirche Chemnitz – Forschungen zur Baugeschichte der Benediktiner-Klosterkirche im Mittelalter
Arbeitsheft 7 des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen
Beucha 2005
ISBN 978-3-934544-83-3, 64 S., zahlreiche, teils farb. Abb.
9,90 €, zzgl. Porto
Sax Verlag Beucha
An der Halde 12, 04824 Beucha
Tel.: (034292) 75210
Fax: (034292) 75220
Email: info@sax-verlag.de
Vertrieb über Buchhandel und Verlag

Zum Inhalt des Arbeitsheftes 7

Rosemarie Pohlack
Vorwort, S. 4.

Heinrich Magirius
Vorbemerkung, S. 5.
Zur Forschungsgeschichte, S. 5-10.
Die Quellenüberlieferung zum mittelalterlichen Bau S. 10–16.
Denkmalpflegerische Maßnahmen und Bauforschungen im letzten Viertel des 20. Jahrhunderts, S.17–21.
Ergebnisse der Bauforschung, S. 22-46.
Vorbemerkungen zur Art der Untersuchungen und deren Dokumentation, S. 22–30.
Romanische Bauteile, S. 31–39.
Hochgotische Bauteile, S. 39–41.
Der spätgotische Um- und Neubau, S. 41–46.
Die bau- und kunstgeschichtliche Einordnung und die Bedeutung des romanischen Baus, S. 46–51.
Die bau- und kunstgeschichtliche Einordnung und die Bedeutung der hochgotischen Chorverlängerung und der Wölbung im letzten Viertel des 13. Jahrhunderts, S. 51–53.
Die bau- und kunstgeschichtliche Einordnung und die Bedeutung des spätgotischen Um- und Neubaus am Ende des 15. und im ersten Drittel des 16. Jahrhunderts, S. 53–55.
Die kurfürstliche Schlosskirche nach der Reformation und die profane Nutzung der Ostpartie, S. 55–57.
Die Schlosskirche als neugotische Gemeindekirche, S. 57–59.
Kriegsschäden im Zweiten Weltkrieg, Wiederaufbau und Restaurierung in den fünfziger Jahren des 20. Jahrhunderts, S. 60.

Anmerkungen, S. 60-62.
 

Marginalspalte

Themenauftritt

Informationen rund um die Themen Denkmalpflege, Denkmalschutz und Restaurierung

Tag des offenen Denkmals

Plakat zum Tag des offenen Denkmals 2022

Sonntag, 10. September 2023

Motto:
wird Ende des Jahres bekannt gegeben

Nähere Informationen zum Tag des offenen Denkmals unter

Denkmalschutzbehörden

© Institution